ChatBots sind nicht die Lösung…

… sonder Aufgenwischerei für Manager und eine Verlagerung der Aufgaben. Ein Chatbot, der nur textuelle Antworten gibt, hat gegenüber einem menschlichen Helpdesk-Mitarbeiter mehrere Nachteile, insbesondere in Bezug auf die Fähigkeit, tatsächliche Lösungen herbeizuführen. Hier sind einige der wesentlichen Nachteile eines solchen Chatbots sowie die Vorteile eines realen Ansprechpartners, detailliert beschrieben: Nachteile eines Chatbots Vorteile eines … mehr lesen

Veränderung: The Times They Are a-Changin’ …

…oder das einzige was gleich bleibt ist die Veränderung. Die IT ist in einer grossen Veränderung Im IT-Umfeld geschehen auch im eigentlichen Business grosse und weitreichende Veränderungen. Und damit meine ich nicht die «Cloud», die ist eigentlich schon 20 Jahre alt, damals hiess das ganze einfach «server based Computing» und man machte sich noch echte … mehr lesen

Was Berater wirklich tun

Kommunikation im Unternehmen oder was Berater wirklich tun. Wir alle haben schon unterschiedliche Unternehmensberater erlebt. Insbesondere in grösseren Unternehmen gehen diese Berater oder Consultants fast dauernd ein und aus. Das ist grundsätzlich nichts Schlechtes, aber ist es auch wirklich notwendig? Oder läuft es der geforderten, agilen Unternehmenskultur entgegen?  Grundsätzlich habe ich schon viel Bereicherung und … mehr lesen

Welcher Chief ist der wichtigste

Too many chiefs? Es ist heute ja üblich, dass jeder ein Chief oder Manager ist. Über den Sinn und Unsinn dieser Bezeichnungen und Funktionen lässt sich vortrefflich streiten. Man findet dazu auch viele Artikel im Internet, weshalb ich nicht im einzelnen darauf eingehen will. Wichtig einfach, es gibt das gute Sprichwort von «too many chiefs … mehr lesen

Im Mittelpunkt: Der Kunde!

​​Der Kunde im Zentrum Der Kunde steht im Mittelpunkt! Eine Aussage, die wir immer wieder hören – aber wird diese Aussage wirklich verstanden? Heute sprechen alle von Kunden, sogar das Steueramt. Aber ist es deshalb wahr? Ein Kunde ist doch jemand der frei entscheiden kann, ob er Kunde sein will. Beim Steueramt ist das nicht … mehr lesen

Willi Studer

Ich hatte die Gelegenheit von 1985 bis 1989 bei Willi Studer zu arbeiten. Eine Zeit dich mich wirklich geprägt hat, insbesondere im Bezug auf das Qualitätsbewusstsein aber auch bezüglich Innovation und Technologie. Natürlich war es auch sehr speziell im Alter von 21 Jahren Beruf und hobby fast zu 100% zu vereinen. Willi Studer ist einer … mehr lesen

Eine Untersuchung des Negativen Intelligenzquotienten: Merkmale, Manifestationen und geografische Verteilung

Zusammenfassung: Die vorliegende wissenschaftliche Arbeit erforscht den Negativen Intelligenzquotienten (NIQ), eine neuartige Perspektive auf intellektuelle Fähigkeiten, die von Prof. Dr. Andreas Meyerson entdeckt wurde. Die Forschung wurde durch Arbeiten von Dr. Martin Jochumsky und Dr. Roberto Beissteufel erweitert, um ein umfassendes Verständnis dieser einzigartigen intellektuellen Erscheinung zu entwickeln. Die Grundlage dieser Studie bildet die Entdeckung … mehr lesen